Herzlich Willkommen im Forum...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Simple Plan

Nach unten 
AutorNachricht
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 24
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Simple Plan   Do Dez 18, 2008 7:51 pm

Heute wollte/sollte ich mich das erste mal um Simple Plan kümmern. Am Hof angekommen, zeigte mir Caro eben wo er stand und wo seine Sachen sind. Ich bedanke mich und holte sein Halfter und das Putzzeug. Dann holte ich ihn aus der Box. Ich band ihn an und fing an mit der Wurzelbürste seine Beine zu machen. Als diese sauber waren, nahm ich den Striegel und massierte sein Fell, sodass der grobe Dreck runter kam. Dann nahm ich die Kadätsche dazu und entfernte auch den feinen Schmutz und glättete das Fell. Nun machte ich noch das Gesicht mit der Schmusebürste. Dann kratze ich seine Hufe aus und kämmte seine Mähne. Nun verlies ich noch seinen Schweif etwas und war fertig. Da ich Simple Plan noch nicht so gut kannte, wollte ich ihn erstmal longieren. Also brachte ich das Putzzeug weg und holte den Kappzaum, die Nylonlonge und den Longiergut samt einer Schabracke. Ich legte ihm alles an und lies ihn dann noch mal angebunden. Nun legte ich einen Sattel und eine Trense in die Halle. Vllt. konnte ich ihn ja nachhern noch reiten. Dann ging ich wieder in den Stall, nahm Simple Plan und eine Peitsche und ging in die Halle. Dort war wieder keiner. Also ging ich rein und führte Simple Plan erstmal ein paar Runden im Schritt. Er war total ruhig. Ich ging nun in die Mitte und vergrößerte den Abstand zu ihm sodass er bald einen schönen Zirkel ging. Er sah echt klasse aus. Ich lies ihn noch etwas Schritt gehen und schnalzte dann. Er trabte sofort an und ich lies ihn etwas laufen. Nach 3 Runden lies ich ihn erst in den Schritt gehen und die Handwechseln. Ich lies ihn wieder 3 Runden traben und wechselte wieder erst in den Schritt und dann die Hand. Nun lies ich in mal 5 minuten durchtraben und das auf beiden Händen. Nun war er wieder auf der linken Hand und ich lies ihn angaloppieren. Er sprang sofort in den richtigen Galopp, es sah auch ganz toll aus. Ich lies ihn etwas galoppieren und danach noch ein paar Runden traben. Nun lies ich ihn wieder in den Schritt gehen und die Hand wechseln. Dort lies ich ihn auch galoppieren. Er machte alles ganz . Ich lies ihn nun in den Schritt und holte ihn zu mir. Ich klopfte ihn und ging zu Band. Dort hing der VS-Sattel und das Englische Reithalfter. Ich tauschte die Ausrüstung und ging dann in die Mitte. Ich stieg auf und ritt ein paar Runden im Schritt. Es ging ganz gut und er war auch ganz lieb. Trotzdem fühlte ich mich noch etwas unsicher. Ich beschloss mit ihm nicht mehr so viel zu arbeiten. Also lies ich ihn nach 3 Runden Schritt antraben. Ich ritt etwas Zirkel, wobei ich auch mal die Handwechselte. Dann machte ich noch ein paar Schlangenlinien. Ich merkte das er etwas unterfordert war, aber ich traute mich noch nicht mehr zu machem, obwohl er soooo lieb war.
Nachdem ich auf beiden Händen ein paar Schlangenlinien gemacht hatte. Ging ich in den Schritt und ritt ihn noch 5 minuten "trocken" . Dann stieg ich ab und führte ihn aus der Halle. Dort legte ich noch den Longiergut über den Sattel und nahm Longe und Kappzaum mit. Ich brachte ihn in den Stall. Dort legte ich ihm erstmal sein schickes Lederhalfter an. Dann brachte ich die gesamte Ausrüstung wieder in die Sattelkammer. Von dort brachte ich auch gleich noch die Wurzelbürste mit. Ich bürstete sein Fell nochmal kurz über. Dann stellte ich ihn in die Box.
Ich fand dass das fürs erstemal nicht schlecht lies. Ich gab ihm noch eine Karotten und musste dann auch los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Caro
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Alter : 27
Ort : Ratzeburg
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Simple Plan   Sa Dez 20, 2008 7:19 pm

das is ja klasse das du gut mir ihm klar kommst und natrlich is der bericht auch richtig klasse

_________________
Ich bin klein,
mein Herz ist rein,
mein Bett ist groß,
wo bist du bloß?

Wieso bist du von mir gegangen??
Keiner hat mir was gesagt du lagst einfach tot da!
!Auf dem Peddock!!!Ich vermisse dich Peggy Sue!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 24
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Re: Simple Plan   Sa Dez 20, 2008 9:25 pm

Danke!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Simple Plan   

Nach oben Nach unten
 
Simple Plan
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Gestütes Reno´s Traum :: >> Jobberichte... :: Ziva´s Jobberichte...-
Gehe zu: