Herzlich Willkommen im Forum...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schicksalsbericht

Nach unten 
AutorNachricht
Caro
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Alter : 27
Ort : Ratzeburg
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Schicksalsbericht   Sa Dez 06, 2008 12:57 am

Der Drogbrief

Ich schließ und hörte im Unterbewusst sein jemanden vor der Tür irgendwas machen.Es hörte sich an wie der Briefträger der gerade einen Brief einwurf.
Fly mein Dobermann fing an zu bellen da er keine Briefträger mag und weckte mich damit auf.Ich machte das Licht an stieg aus dem Bett und ging aus meinem Zimmer.
jetzt hörte ich Schritte jemand ging vom Hof ich rief soo laut ich konnte: NIKIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII,SOPHIEEEEEEEE kommt schnell da ist jemand auf dem Hof.
Es war 3.00 Uhr Morgens.Sie eileten aus dem Zimmer wir liefen die Treppe hinuter rissen die Tür auf doch es war zu spät es war keiner mehr da.Ich lief zum Briefkasten und öffnete ihn.Da schaut mal ein Brief!sagte ich zu den Mädels.Sie kamen zu mir gelaufen und wir gingen schließlich rein.Sophie gab mir ein Messer um den Brief zu öffnen.
Niki saß müde und lustlos am Tisch.Sophie setzte sich zu uns und ich öffnete den brief und faltete ihn auf.Dann las ich vor.

Im Brief stand:
Ich habe eure Schätze....
Wenn ihr sie wieder haben wollt dann gibt ir 2 Millionen Equus.
Wenn ihr die Polizei einschaltet haben eure Schätze das letzte mal gewiehrt!!!!

Wir saßen alle mir offenem Mund da.Der Brief wurde mit Computer geschrieben kein Absender, keine Breifmarke rein garichts.
Was sollen wir nun machen fragte ich,doch keiner wusste eine Lösung.Niki stand auf lief hinaus in Richtung Stall.Wir folgten ihr und sahen
schließlich unsere Pferde waren weg alle.Einfach alle unsere Pferde die uns gehörten die anderen waren noch da sehr aufgeregt rannten im
Kreis und wir versuchten die Pferde erstmal zu beruhigen was schließlich klappte.Dann ließ ich Fly Jason und Bosco auf den Hof das den Pferden nichts
passiert oder jemand den Hof betritt.Wir gingen zurück ins Haus,setzen uns an den Tisch und fingen an zu überlegen.Wo sollen wir 2 Millionen Equus herbekommen??
fragte Niki.Wir zuckten nur mit der Schulter.Dann stand ich plötzlich auf und rannte ihn mein Zimmer.Ich holte mein Sparbuch.Auf dem ich jeden Monat 20.000 Equus
anlegte.Hier Sophie wir können das Geld von meinem Sparbuch nehmen!sagte ich mit zitternder Stimme.In den letzten Jahren ist einiges zusammen gekommen.
Ich wollte eigentlich für den Hof eine kleine Überraschung bauen lassen,aber die Pferde sind jetzt wichtiger.Niki ging auf ihr Zimmer da sie das völlig
mitgenommen hatte was passiert war.Sophie sah aufs Sparbuch.Aber Caro da sind doch niemals 2 Millionen Equus drauf!sagte sie bitter.Guck hinein antwortete ich ihr.
Sie sah hinein es waren 2 Millionen Equus und 20 cent drauf.Wie hast du soo viel Geld zusammen bekommen?fragte sie.Ich gab keine Antwort.Doch Sophie sprang jetzt auf und holte ihr Sparbuch und sagte dann:Wenn wir uns drei das Geld teilen dann haben wir es zusammen und du brauchst nicht alles ausgeben.Ok sagte ich und wir tranken och einen Kaffe und gingen dann auch schlafen.Am nächsten Morgen ging ich zur Bank hob das abgesprochene Geld ab und wir legten alles zusammen in einen Umschlag.Dann unter die Fußmatte und dann mussten wir auch wieder an die Arbeit.Wir beschlossen den Mädels auf dem Hof nichts davon zu erzählen damit sie sich keine Sorgen machten.
Ab nun an ließnen wir die drei Hunde jede Nacht draußen.Nun war es soweit es wurde Nacht und wir saßen im Wohnzimmer hatten kein Licht an damit es soo aussah als ob wir schlafen würden.Da war ein Gerausch die drei Hunde haben wir diese Nacht drinnen gelassen damit sie keinen terz machten.Leise ging ich zu Tür dicht gefolgt von Niki,Sophie,Fly,Jason und Bosco.Ruckartig riss ich die Tür auf.Dieser maskierte Typ versuchte weg zu laufen doch da hatte er falsch gedacht.Die Hunde liefen sofort los und schnappten ihn.Wir hinterher.Niki riss dem Typen den Briefumschlag aus das der Hand und nahm ihn an sich.Ich hielt ihn fest und Sophie machte seine Maske ab.Wir staunten es
war der ehemalige Hofbesitzer.Wir stellten ihn zur rede.Er erklärte uns das er in Geldnot war und keine andere Lösung fand als unsere Pferde zu entführen.Wir starrten ihn nur an.
Aber,aber,aber,aber.......stotterte ich.Sophie bat mich sie alleine zulassen und das tat ich.Ich ging zurück ins Haus und starrte aus dem Fenster.In seinem gesicht sah ich keine Reue oder sonstiges nur Hass.Es dauerte ziemlich lange bis Sophie wieder rein kam.Doch dann hörte ich Niki sie kam wieder aus ihrem Zimmer total verheult.Ich tröste sie nocheinmal und sagte sie soll sich beruhigen die nerven langen blank wie bei uns allen.Dann kam Sophie in die Küche,wir sollten uns an den Tisch setzten.Sie erzählte uns einiges über diesen Mann der mir sehr unsympatisch war.Sie versuchte zu erklären warum er es getan hat,aber man merkte ihr an das sie es selber nicht wirklich wusste.Nach 30 Minuten Diskusion schlossen wir dieses Thema erstmal ab.Nun war es schon 5 Uhr geworden.Wir gingen in unsere Zimmer und versuchten zu schlafen,das bei alles wohl nicht klappte.
So wurde es langsam Morgens und wir kamen alle zu ruhe.

Ende

_________________
Ich bin klein,
mein Herz ist rein,
mein Bett ist groß,
wo bist du bloß?

Wieso bist du von mir gegangen??
Keiner hat mir was gesagt du lagst einfach tot da!
!Auf dem Peddock!!!Ich vermisse dich Peggy Sue!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niki
Hofleiterin
Hofleiterin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Ort : Zuhause
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Schicksalsbericht   Sa Dez 06, 2008 10:35 pm

Klasse Beri I love you
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caro
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Alter : 27
Ort : Ratzeburg
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Schicksalsbericht   Sa Dez 06, 2008 11:19 pm

thx

_________________
Ich bin klein,
mein Herz ist rein,
mein Bett ist groß,
wo bist du bloß?

Wieso bist du von mir gegangen??
Keiner hat mir was gesagt du lagst einfach tot da!
!Auf dem Peddock!!!Ich vermisse dich Peggy Sue!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophie
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 103
Alter : 27
Ort : Ich existiere garnicht, ich bin nur eine Erscheinung!
Anmeldedatum : 10.11.08

BeitragThema: Re: Schicksalsbericht   So Dez 07, 2008 2:09 am

coool...

wenn auch ein wenig kurz, für die Vorgabe Wink
aber prima Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://renostraum.oyla13.de
Caro
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 87
Alter : 27
Ort : Ratzeburg
Anmeldedatum : 13.11.08

BeitragThema: Re: Schicksalsbericht   So Dez 07, 2008 4:50 pm

thx süße jaa sry nächstes mal wird er länger hihi

_________________
Ich bin klein,
mein Herz ist rein,
mein Bett ist groß,
wo bist du bloß?

Wieso bist du von mir gegangen??
Keiner hat mir was gesagt du lagst einfach tot da!
!Auf dem Peddock!!!Ich vermisse dich Peggy Sue!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schicksalsbericht   

Nach oben Nach unten
 
Schicksalsbericht
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Gestütes Reno´s Traum :: >> Berichte... :: Caro´s Berichte...-
Gehe zu: