Herzlich Willkommen im Forum...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Me and Lemonblatt XX

Nach unten 
AutorNachricht
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 25
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Me and Lemonblatt XX   So Dez 21, 2008 7:34 pm

Nun wollte ich mich um Lemonblatt kümmern. Ich hatte gesehen, das sie sehr talentiert war also überlegte ich mir was ich mit ihr machen könnte......
Da sie ein englischer Vollblüter war, entschied ich mich für Galopprennen.
Ich ging in den Stall und holte ihr Halfter, dann holte ich sie aus der Box und fing an sie zu putzen. Erst das Fell, dann die Beine, nun der Kopf, jetzt noch die Hufe und zu guter Letzt noch die Mähne kämmen. Fertig! Nun holte ich ihre Renntrense und ihren Rennsattel. Ich legte ihr beides an, dann legte ich ihr noch Bandagen an und führte sie zur Rennbahn. Als sie sie sah wurde sie schon sehr nervös. Ich klopfte sie und sprach beruhigend auf sie ein. Dann stieg ich auf. Ich ritt in eine der Startboxen, zu meinem erstauen ging sie ganz artig und ohne Problem hinein. Ich war begeister und klopfte sie. Die Startboxentür war offen. Ich zählte für mich bis drei, dann schnalzte ich und trieb sie an, sie preschte los. Sie hatte ein ungeheures Tempo drauf. Ich bin leider noch nicht sehr oft Galopprennen geritten und wenn dann meistens im Gelände. Ich musste mich erst mit dem Tempo zurecht finden und hielt mich am Anfang an der Mähne fest.
Da sie für 8000 meter ausgebildet war, wollte ich auch genau die Strecke mit ihr reiten.
Nun hatten wir etwa 500 meter hinter uns. Ich fühlte mich immer noch sehr wackelig, hielt mich jetzt aber schon nicht mehr so doll fest.
Nach 1000 metern fühlte ich mich sicherer und lies ihre Mähne los. Ich wollte sie am Anfang noch nicht so doll treiben, da ich sie das erstemal ritt. Allerdings fühlte ich mich auf ihr sicherer als auf Simple Plan, aber okay. Wir hatten jetzt etwa 1500 metern hinter uns, nochmal so viel und dann kam die erste Kurve.
An der Kurve angekommen wurde sie langsamer (aber auch nur ein bisschen). Ich trieb sie. Sie legte wieder zu. Nach der Kurve hatten wir 4000 meter hinter uns. So, auf der Gerade trieb ich sie richtig an. Ich fühlte mich nun komplett sich und es machte mir richtig Spaß. Ich tickte sie mit der Gerte an und sie wurde wieder etwas schneller. Wir hatten nun etwa 5000 meter hinter uns.
5000 meter kland irgendwie viel weniger als 5km, obwohl es das gleiche war, aber egal. Ich musste mich jetzt konzentrieren.
Ich merkte wie es langsam anstrengend wurde im leichten Sitz zureiten. Mein Waden taten noch etwas weh vom Springtraining mit Simple Plan, aber ich versuchte mich zu konzentrieren. Wir waren nun noch etwa 500meter von der nächsten Kurve entfernt und ich trieb Lemonblatt nochmal ordentlich an. Sie legte auch nochmal zu. In der Kruve wurden wir dann nochschneller. Nun sah ich schon das Ende. Ich legte nochmal ordentlich zu und......................JAAAA geschafft. Ich bremste Lemonblatt bis sie im Schritt war und klopfte sie. Dann nahm ich die Beine aus den Bügeln und lies ihre Zügel lang. Ich ritt mit ihr aus der Rennbahn. Sie war echt ein spitzen Rennpferd. Ich klopfte sie nochmals.
Am Stall begegnete mir Mrya. "Na wart ihr auf der Rennbahn?!" sagte sie. "Ja" erwiederte ich. "Lemonblatt ist echt super" "Das freut mich" antworte Mrya. "Na ich werd mich dann mal Amicelli kümmern" sagte sie noch und verschwand.
Ich stieg ab und führte Lemonblatt in den Stall. Dort legte ich ihr das Halfter an und brache ihre Sachen weg. Dann wusch ich sie mit lauwarmen Wasser ab, da sie so geschwitzt hatte. Sie schien das gut zu finden. Weil es so kalt war, stellte ich sie danach in die Sauna. Auch das genoss sie.


Nach 10 minuten holte ich sie raus und brachte sie in ihre Box. Dort bekam sie eine große Portion Kraftfutter und ein paar Äpfel, ich klopfte sie und verabschiedete mich von ihr.
Nun musste ich mich noch um die anderen Pferde kümmern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Niki
Hofleiterin
Hofleiterin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Ort : Zuhause
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Me and Lemonblatt XX   So Dez 21, 2008 7:57 pm

klasse freut mich das ihr sogut miteinander zurecht kommt=)) sehr schöner BEri I love you , nur kleiner tipp, reite sie davor noch etwas warm, im trab damit sie sozusagen nicht kalt aus der box gleich 8km rennt=)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 25
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Re: Me and Lemonblatt XX   So Dez 21, 2008 8:18 pm

sry, das hab ich voll vergessen zu erwähnen, ich machs ja sonst immer, nächstes mal werd ich dran denken!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Me and Lemonblatt XX   

Nach oben Nach unten
 
Me and Lemonblatt XX
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Gestütes Reno´s Traum :: >> Jobberichte... :: Ziva´s Jobberichte...-
Gehe zu: