Herzlich Willkommen im Forum...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Boohooomer

Nach unten 
AutorNachricht
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 24
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Boohooomer   So Dez 21, 2008 5:30 pm

Heute morgen wurde ich wie immer von Boomer geweckt. Er kratzte an meine Tür un quiemte. "Ich steh ja schon auf...." Mühsam raffte ich mich auf und machte die Tür auf. Dann legte ich mich sofort wieder ins Bett. Dumme Idee. Bommer kam sofort an und schlabberte mir quer übers Gesicht. "Is ja gut, ich bin wach" Ich stand wieder auf stolberte in die Küche. Dort hab im Boomer erstmal etwas Trockenfutter. Dann nahm ich meine Klamotten und ging ins Bad um mich anzuziehen.
Endlich ganz wach, setzte ich mich an den Frühstückstisch und aß erstmal was. Boomer war natürlich schon fertig mit Fressen und saß jetzt neben mir und beobachtete jeden Bissen den ich machte.
Als ich fertig war, nahm ich meine Jacke und einen Schal. Ich zog beides an und legte Boomer sein Halsband und seine Leine an. Er sprang schon fröhlich von A nach B. Ich nahm noch einen Schlüssel und ging raus. Dort zog ich gleich meinen Schal enger und ging die Straße hinunter. Am Grünstreifen lies ich Boomer erstmal etwas schnuppern. Ich überlegte mir heute mal ins Dorf zu gehen um zu gucken wie Boomer auf das Alles reagierte.
Ich ging die Hauptstraße entlang und bog dann Links ab und hatte auch endlich wieder einen Bürgersteig. Boomer schnupperte nun an alles Ecken und Kanten. Ich wartete jedes mal geduldig. Im Dort angekommen ging ich erstmal druch die Straße mit den meisten Geschäften, leider konnte ich ja nicht shoppen, da ich Boomer dabei hatte, aber gut. Boomer schienen die Menschen nicht so sonderlich viel zu interessieren, allerdings waren auch nicht so viele da. Ich schlenderte die Straße entlang und sah mir die Geschäfte an. In einem sah ich ein wundervolles Kleid, leider hatte ich nicht genug Geld dabei, schade.... Naja, ich würde es eh nur Weihnachten tragen und dafür war es zu schade, redete ich mir ein und ging weiter.
Als die Straße zuende war, fiel mir ein das ja auch noch Weihnachtsmark war. Ich war zwar schon auf zweien aber nochmal konnte ja nicht schade, außerdem konnte da Boomer auch mit und ich konnte sehen wie er auf sehr viele Menschen reagierte. Als bog ich rechts ab und ging die Straße hoch. Dann war ich auch schon da, es roch nach Gebäck und alles war (auch ohne Schnee) sehr weihnachtlich. Ich ging gleich zum ersten Stand und holte mir Schmalzkuchen. Boomer sah mich mit großen Augen an, er wollte auch was. Naja....es war ja (fast) Weihnachten also hab ich ihm auch einen Schmalzkuchen. Er freute sich wie Oscar und damit gings mir dann auch besser. Ich ging weiter. Boomer blieb erstaunlich ruhig bei den vielen Menschen, ab und zu schnüffelte er mal an jemanden, doch sobald der sich dann umdrehte oder ihn gar ansah, kam er schnell wieder an meine Beine. Ich lächelte.
Nun hatte ich schon die Hälfte hinter mir und sogar noch ein Geschenk für meinen Bruder gefunden.
Was man nicht alles kaufen konnte, selbsgemachte Seifen, Holzkram, Porzelankitsch und viel Essen. Ich war begeistert und ging weiter. Nun kam ich zum Mitteralterlichenmarkt. Der wie immer sehr schön war. Hier roch es anders, ich wusste nicht genau wo nach, aber es roch gut. Hier gab es viele (eigentlich nur) selbstgemachte Sachen. Z.B. Steine mit Sternzeichen in verschieden Zeichen oder Holzbesteck sowie Teller usw. Es war einfach toll.
Ich schlenderte noch weiter, bis ich am Ende war. Leider wusste ich dann nicht mehr wo ich war, also ging ich über den ganzen Weihnachtsmarkt wiedr zurück. Was dazu führte, das ich mir noch Geschenke für meine Großeltern und etwas zuessen für mich kaufte. Aber gut. Wieder am Anfange, ging ich die Straße runter und bog links ein. Jetzt war ich wieder in der Straße mit den vielen Geschäften. Boomer hielt immer nocht die Nase in den Wind und schnüffelte, das hatte er den ganzen Weihnachtsmark gemacht. Für einen Hund musste das ja auch verdammte gut riechen. Ich ging die Straße entlang und war froh, als ich wieder am Dorfrand war und endlich auf meine gewohnte Hauptstraße einbiegen konnte. Weihnachtsmarkt war zwar schön, aber auch laut und chaotisch. Als ich wieder zu Hause war, bekam Boomer erstmal seine Mittags Portion und ich hockte mich aufs Sofa. Wie gern hätte ich jetzt Ferngesehen, aber ich musste mich ja auch noch um meine Pferde kümmern. Also raffte ich mich wieder auf und aß erstmal selber was. Boomer sah wie immer konzentriert zu, es könnte ja was runter fallen.
Als ich fertig war, verabschiedete ich mich von Boomer und fuhr zum Hof.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Niki
Hofleiterin
Hofleiterin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Ort : Zuhause
Anmeldedatum : 12.11.08

BeitragThema: Re: Boohooomer   So Dez 21, 2008 7:45 pm

superschöner Beri=)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ziva
Gutes Mitglied
Gutes Mitglied
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 24
Ort : Wedemark
Anmeldedatum : 10.12.08

BeitragThema: Re: Boohooomer   So Dez 21, 2008 8:16 pm

Danke...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://galanacht.repage4.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Boohooomer   

Nach oben Nach unten
 
Boohooomer
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Gestütes Reno´s Traum :: >> Berichte... :: Ziva´s Berichte...-
Gehe zu: